Simone menne

Business. Digital. Standpunkte.

Neues vom Blog

Wie verändert Digitalisierung die Arbeitswelt? Digitalisierung ist schon lange Teil unseres Alltags. Sie ist unsere ständige Begleiterin in allen Lebensbereichen – auch in der Arbeitswelt. Egal wo, ihre Auswirkungen sind allgegenwärtig: Menschen bedienen täglich Maschinen, Daten werden in Millisekunden verarbeitet und übertragen, und mit nur wenigen Klicks können Kollegen und Kolleginnen in verschiedenen Städten in Echtzeit miteinander über Strategien diskutieren.

Wie verändert Digitalisierung die Arbeitswelt?

Digitalisierung ist schon lange Teil unseres Alltags. Sie ist unsere ständige Begleiterin in allen Lebensbereichen – auch in der Arbeitswelt. Egal wo, ihre Auswirkungen sind allgegenwärtig: Menschen bedienen täglich Maschinen,[…]

mehr
Wie hat sich die Rolle von Aufsichtsräten im Laufe der Zeit verändert? Das Amt des Aufsichtsrates gibt es seit 1870 – ich selbst bin seit etwas mehr als fünf Jahren in Aufsichtsräten tätig. Heute gehe ich aber weder auf die gesamte Geschichte dieser Institution noch auf die kurze Zeit meiner eigenen Erfahrungen in diesem Bereich ein. Stattdessen konzentriere ich mich auf die vergangenen 20 bis 50 Jahre. In dieser Zeit hat sich nicht nur das Aufgabenspektrum von Aufsichtsräten verändert – sie müssen auch mehr Vorschriften berücksichtigen als früher.

Wie hat sich die Rolle von Aufsichtsräten im Laufe der Zeit verändert?

Das Amt des Aufsichtsrates gibt es seit 1870 – ich selbst bin seit etwas mehr als fünf Jahren in Aufsichtsräten tätig. Heute gehe ich aber weder auf die gesamte Geschichte[…]

mehr
„Ich bin eine Quotenfrau” Schon zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn bei der Lufthansa hatte ich eine Erkenntnis, die mich während meiner gesamten Karriere begleiten sollte: In der Chefetage, insbesondere im Finanzbereich, war ich eine von wenigen, manchmal sogar die einzige Frau im Raum. Schließlich wurde ich nicht nur die einzige, sondern die erste weibliche Finanzchefin in einem deutschen DAX-Unternehmen. Und heute? Ich würde mich auf jeden Fall als eine der wenigen wirklich sichtbaren Frauen in der deutschen Wirtschaft bezeichnen. Und ich bin mir sicher: Ohne verpflichtende Quote für nicht-exekutive Mitglieder des Verwaltungsrats wäre ich nicht hier – auch wenn mir das noch niemand ins Gesicht gesagt hat.

„Ich bin eine Quotenfrau”

Warum ich mich für eine Geschlechterquote in Führungspositionen einsetze Schon zu Beginn meiner beruflichen Laufbahn bei der Lufthansa hatte ich eine Erkenntnis, die mich während meiner gesamten Karriere begleiten sollte:[…]

mehr

Hier geht’s zur Galerie Website!

THE BUSINESS OF ART

Die Rolle der Kunst in meinem Leben

Kunst war schon immer eine Leidenschaft von mir, aber nie mein Beruf. Jetzt habe ich die Gelegenheit, meine Fähigkeiten in diesem Bereich mit einem spannenden Projekt zu testen: meiner eigenen Galerie, direkt im Herzen von Kiel. Folgen Sie mir auf meiner Reise in die Welt der Galerist*innen.

Mehr

Front Page Kunst war schon immer eine Leidenschaft von mir, aber nie mein Beruf. Jetzt habe ich die Gelegenheit, meine Fähigkeiten in diesem Bereich mit einem spannenden Projekt zu testen: meiner eigenen Galerie, direkt im Herzen von Kiel. Folgen Sie mir auf meiner Reise in die Welt der Galerist*innen.
Front Page Kunst war schon immer eine Leidenschaft von mir, aber nie mein Beruf. Jetzt habe ich die Gelegenheit, meine Fähigkeiten in diesem Bereich mit einem spannenden Projekt zu testen: meiner eigenen Galerie, direkt im Herzen von Kiel. Folgen Sie mir auf meiner Reise in die Welt der Galerist*innen.
Front Page Kunst war schon immer eine Leidenschaft von mir, aber nie mein Beruf. Jetzt habe ich die Gelegenheit, meine Fähigkeiten in diesem Bereich mit einem spannenden Projekt zu testen: meiner eigenen Galerie, direkt im Herzen von Kiel. Folgen Sie mir auf meiner Reise in die Welt der Galerist*innen.
Consent Management Platform by Real Cookie Banner